Kontakt | Impressum

Herzlich Willkommen


Aktuelles

Felix Mendelssohn Bartholdy "Paulus"-Oratorium
Einen abschließenden Höhepunkt zum Symposium "Mit missionarischem Eifer" setzt die Marienkantorei Osnabrück mit der Aufführung von Felix Mendelssohn Bartholdys „Paulus“-Oratorium op. 36 am Sonntag, den 19. November um 19.00 Uhr unter der Leitung von KMD Carsten Zündorf. Der "Paulus" ist Mendelssohns erstes musikdramatisches Oratorium nach Worten der Heiligen Schrift auf. Musiziert wird auf klassischen Instrumenten der Zeit Mendelssohns. Die Rolle des Paulus übernimmt der Berliner Bariton Klaus Häger. Weitere namhafte Solisten wie die Sopranistin Hanna Zumsande (Hamburg), die Altistin Judith Gennrich (Münster) und der Tenor Mirko Ludwig (Bremen) konnten für dieses Werk gewonnen werden.

Karten zum Preis von 30 bis 10 Euro
bei der Tourist Information
Tel. 0541 323 2202
und an der Abendkasse

 

Symposium "Mit missionarischem Eifer" zu den Aposteln Petrus und Paulus
Aus Anlass des 500. Reformationsjubiläums widmet die Musik an Marien den beiden Aposteln Petrus und Paulus vom 5. bis 19. November 2017 ein interdisziplinäres Symposium unter dem Titel "Mit missionarischem Eifer. Petrus und Paulus - Botschafter der frühen Christenheit". Flankiert von zwei großen Konzerten der Kinderchöre St. Marien („Petrus“) und der Marienkantorei Osnabrück („Paulus“) setzt dieses sich in Vorträgen, Werkeinführungen, einem Schülervermittlungsprojekt und einer interreligiösen Podiumsdiskussion mit der Lehre und Missionstätigkeit der zwei großen Botschaftern der frühen Christenheit im Hinblick auf aktuelle Fragestellungen des religiös-kulturellen Miteinanders kritisch auseinander.

Das Symposium findet in Zusammenarbeit mit dem Moses Mendelssohn Zentrum der Universität Posdam, dem Institut für Evangelische Theologie an der Universität Osnabrück, dem Institut für Islamische Theologie an der Universität Osnabrück, der Jüdischen Gemeinde Osnabrück sowie der Hanns-Lilje-Stiftung statt. Es wird zudem untertützt durch die Niedersächsische Sparkassenstiftung, die Sparkasse Osnabrück, die Hanns-Lilje-Stiftung, die Evangelischen Stiftungen Osnabrück, die Kirchenmusikstiftung Ziegler, dem Ev.-luth. Kirchenkreis Osnabrück sowie der Ev.-luth. Landeskirche Hannover.

Weitere Informationen hier.


Wenn Sie über diese Website hinaus immer aktuell informiert sein wollen, können Sie sich unseren Newsletter schicken lassen. Und wenn Sie selber mitmusizieren möchten, sind Sie herzlich eingeladen, sich das passende Ensemble auszusuchen - bitte links klicken!

Das komplette Halbjahresprogramm für 2017 liegt für Sie in der Marienkirche und an vielen anderen Kulturorten in Osnabrück bereit. Es kann auch unter 0541.60079-222 bestellt werden.

Carsten ZündorfMusik an Marien
Carsten Zündorf